Rollcontainer / Standcontainer im Büro: Stauraum und Ablage in einem

Rollcontainer oder Bürocontainer im Allgemeinen sind die ideale Ergänzung zu funktionalen Schreibtischen. In Großraumbüros dominieren Schreibtische, die ganz minimalistisch nur aus Beinen und Tischplatte bestehen, ohne gesonderten Stauraum mitzubringen. Dadurch bieten diese jedoch auch die Möglichkeit, den benötigten Stauraum individuell abzustimmen und zu ergänzen. Durch die passend geplante Kombination aus Container und Schreibtisch lässt sich alles strukturiert am Arbeitsplatz verstauen. Der Vorteil von Containern im Büro liegt in der Flexibilität, die sie der Büroeinrichtung verleihen. Je nach Bedarf lassen sich Container und Tisch um-arrangieren und neu gruppieren, um sich dem tatsächlichen Bedarf der Mitarbeiter anzupassen. Viele Schreibtische bieten abseits der Tischfläche keine weiteren Stauraummöglichkeiten und sollten daher auf jeden Fall durch ein zusätzliches Element, wie einen Container, komplettiert werden. Denn nur durch eine professionelle Ordnung am Arbeitsplatz lässt sich auch konzentriert und produktiv arbeiten.

Flexibel einsetzbar im Büro: Container unter dem Schreibtisch, im bild ein Rollcontainer

Multitalent im Büro: der Container unter dem Schreibtisch, hier als Rollcontainer

Rollcontainer als flexible Stauraum-Erweiterung

Rollcontainer sind als mobiler Stauraum eine ideale Erweiterung des Schreibtischs am Arbeitsplatz. Nach dem Motto aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn, beherbergen Rollcontainer alles, was für die tägliche Büroarbeit nötig ist. Als sogenanntes Einzelmöbel ist ein Rollcontainer jederzeit anpassungsfähig und kann auch bei nachträglichen Veränderungen den Arbeitsplatz mobil ergänzen. Dadurch ist die Büroeinrichtung ebenso wendig und flexibel wie die Mitarbeiter selbst innerhalb der modernen Bürolandschaft. Die geistige Beweglichkeit ist heutzutage eine der wichtigsten Eigenschaften am Arbeitsplatz und soll auch durch die physische Beweglichkeit der Büromöbel und ihrer Funktionen widergespiegelt werden. Der Einsatz von Rollcontainern ermöglicht einen schnellen Zugriff auf benötigtes Arbeitsmaterial und eine klare Strukturierung am eigenen Arbeitsplatz. Bei Veränderungen in der Unternehmensstruktur lassen sich einzelne Arbeitsplätze so ganz leicht umziehen, der Rollcontainer wandert einfach mit und auch am neuen Schreibtisch ist alles wie gewohnt schnell zur Hand. In Zeiten von mobilen Arbeitsplätzen sind Rollcontainer daher unverzichtbare Helfer im Arbeitsalltag.

Bürocontainer: Gut strukturiert für mehr Übersicht

Bürocontainer sorgen sowohl im klassischen Büro, im Großraumbüro als auch am mobilen Arbeitsplatz für ausreichend Struktur. Als praktisches Zubehör statten Bürocontainer schlichte Schreibtische mit dem nötigen Stauraum aus. Kleinteiliges Büromaterial wie Stifte und ähnliches wird ordentlich in dafür vorgesehenen Schubladen verstaut und sorgt so für weniger Chaos auf dem Tisch. Dennoch bleibt alles griffbereit und ist bei Bedarf schnell zu finden. Persönliche Gegenstände, ein Vorrat an Papier und Briefumschlägen oder wichtige Unterlagen sind sicher im Bürocontainer untergebracht. Damit auch sensible Daten sicher aufgehoben sind, gibt es Bürocontainer auch in abschließbaren Ausführungen, um so den Inhalt vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Vor allem für Menschen, die nur an einem beinahe leergefegten Schreibtisch konzentriert arbeiten können, ist ein Bürocontainer unverzichtbar. Sogenannte Schreibtischcontainer verschwinden dabei unter der Tischplatte, blockieren also nicht die Fläche um den Arbeitsplatz oder wichtige Durchgänge, und nehmen gleichzeitig alles auf, was zwar griffbereit, aber nicht im Blickfeld sein soll.

Schrägablage für den Schreibtisch-Container: optimal für Dokumente im DIN A4-Format

Schrägablage für Schreibtisch-Container: ideal für Dokumente im DIN A4-Format

Trennstege bringen Ordnung in Standcontainer / Rollcontainer

Trennstege für noch mehr Ordnung im Rollcontainer oder Standcontainer

Standcontainer zur Erweiterung der Arbeitsfläche

Als harmonische Ergänzung zum Schreibtisch sorgen Standcontainer nicht nur für Stauraum, sondern auch gleichzeitig für zusätzliche Ablagefläche. Ausgestattet mit verschieden großen Schubladen und Fächern kann ein Standcontainer ganz individuell genutzt werden. Je nachdem was aufbewahrt werden muss, sind die Standcontainer in variablen Ausführungen erhältlich. Ein Utensilienauszug hält für Schreibmaterialien passende Fächer bereit, so dass nicht alles kreuz und quer durch die Schublade fliegt. Mit einem Griff ist so der richtige Stift oder die Büroklammer parat, ohne den Schreibtisch selbst zu „verstopfen“. Ein Standcontainer mit Schüben ist die klassische Variante und bietet Platz für Papiere und Büromaterialien. Offene Fächer sind ideal, um die Handtasche oder Stehordner abzustellen, Nachschlagewerke die bei Bedarf schnell zur Hand sein müssen oder ähnliches. Tiefere Schubladen oder Hängeauszüge bringen Ordnung in unübersichtliche Aktenberge und erweitern gleichzeitig noch die freie Arbeitsfläche am Schreibtisch. Standcontainer und Schreibtisch gehen nahtlos ineinander über und bieten damit dieselben Vorzüge wie ein großer Schreibtisch mit Schubladen, kombiniert mit der Möglichkeit bei Bedarf schnell umzustellen.